background
logotype
image1 image2 image3

Absage Generalversammlung

Liebe Schützenbrüder,

mit diesem Schreiben möchte ich Euch über die Absage der am 09. Januar 2021 geplanten Generalversammlung der St. Dionysius Schützenbruderschaft informieren. Die Welt befindet sich in einer absoluten Ausnahme-Situation, denn die grassierende Corona-Pandemie hat uns weiterhin fest im Griff. An Veranstaltungen ist im Moment nicht zu denken und so ist es unmöglich, eine Versammlung durchzuführen. Ich denke, da sollten alle Verständnis haben. Wann und in welcher Form die Generalversammlung nachgeholt wird, ist leider völlig offen. Bis dahin bleiben alle Vorstandsposten von den altbewährten Kräften besetzt. 

Selbstverständlich wird somit auch das geplante Skatturnier am 10. Januar 2021 hiermit offiziell abgesagt.

Ich bitte Euch alle um Verständnis. Haltet Euch bitte an die Corona-Schutzmaßnahmen und bleibt gesund.

Auf diesem Wege wünsche ich uns allen, Euren Familien und Freunden eine spannende Vorweihnachtszeit.

Ein Licht am Ende des Tunnels ist erkennbar. Wann es sich aufhellt und wir unseren normalen gewohnten Alltag wiederhaben, steht in den Sternen.

Weitere Informationen folgen im Jahresabschlussbrief zu Weihnachten/Neujahr.

Hans Norbert Keuter, Oberst

Udo Waldhoff, 1. Brudermeister

St. Nikolaus bringt euch Gaben nach Haus

St. Nikolaus bringt Gaben zu euch nach Hause

Am Sonntag, den 06.12.2020 bringt St. Nikolaus im Laufe des Tages die Tüten in diesem Jahr direkt zu euch nach Hause.
Die kostenpflichtigen Wertmarken für die Tüten sind ab sofort im Kindergarten Eggenest, Mühlenweg und in der Bäckerei Goeken im Combi – Markt in Buke für einen Preis von 4,00 € erhältlich. Der Verkauf geht bis zum 04.Dezember 2020. Adresslisten liegen aus!

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Bestimmungen werden wir die bestellten Nikolaustüten in Buke direkt zu euch nach Hause bringen. 
Veranstalter St. Dionysius Schützenbruderschaft Buke e.V.

Absage von bevorstehenden Veranstaltungen

Aufgrund des Veranstaltungsverbotes, das aktuell bis Ende August gilt, hat die St. Dionysius Schützenbruderschaft Buke die Absage der traditionellen Prozessionen, des Vogelschießens und des Schützenfestes nun offiziell bekannt gegeben. Auch das für August geplante Sommerfest wird nicht stattfinden können.

Das aktuelle Königspaar Martin Hartmann und Rita Blumenschein-Hartmann und der gesamte Hofstaat bleiben dankenswerterweise im Amt und werden die Bruderschaft bei ggf. wieder stattfindenden Veranstaltungen bis zum kommenden Frühjahr vertreten. Gleiches gilt für den Jungschützenkönig Rene Rüther und allen Prinzen.

Der Vorstand bedankt sich bei allen genannten Personen für ihre Bereitschaft, in dieser außergewöhnlichen Situation der Bruderschaft auch weiterhin in ihren Funktionen die Treue zu halten.

Es wäre schön, wenn alle Bürgerinnen und Bürger am Fronleichnamstag und an den eigentlichen Schützenfesttagen die Schützenfahnen hissen würden, um auf diesem Wege Solidarität gegenüber allen Helfern in der Krise zu zeigen.

Neue Fotos vom Vorstand

Wàhrend der schützenfestfreien Zeit ist wenigstens Zeit für Fotos. Danke an Martin Bölte für die Bereitstellung neuer Fotos von unserem aktuellen Vorstand sowie für einige Ehrenoffiziere.

http://schuetzen-buke.de/index.php/wissenswertes/ehrenoffiziere

http://schuetzen-buke.de/index.php/homepage/vorstand

Schützenfeste in der Gemeinde Altenbeken

Aufgrund der Corona Krise und basierend auf dem Beschluss der Landesregierung des Verbots von Großveranstaltungen bis mindestens 31.08.2020, haben die Vorstände der Schützenbruderschaften aus Altenbeken, Schwaney und Buke schweren Herzens beschlossen, die diesjährigen Schützenfeste abzusagen.

2022  St. Dionysius Schützenbruderschaft Buke e.V.   globbersthemes joomla templates